luxembourg.lu   guichet.lu   gouvernement.lu   Andere Internet Seiten

Office national de l’enfance

Schutz und Unterstützung für Kinder, Jugendliche und Familien

Avec l’aide de nos experts interdisciplinaires, nous sommes aux côtés des enfants, des jeunes et des familles au Luxembourg et proposons des mesures d’aide pour protéger le bien-être de l’enfant. Par notre action, nous visons une collaboration volontaire avec les familles, en les accompagnant activement, étape par étape, pour atteindre les objectifs.

Wer ist das ONE?

Regional Ämter

Wir stehen im ganzen Großherzogtum Luxemburg an Ihrer Seite.

Acht regionale Ämter stehen Ihnen nach Terminvereinbarung zur Verfügung.

Zwei zusätzliche Regionalämter werden in diesem Jahr ihre Türen für Familien öffnen.

+
Differdingen

23, Grand-Rue
L-4575 Differdingen

+
Esch-sur-Alzette

65B, Rue Zénon Bernard
L-4031 Esch-sur-Alzette

+
Düdelingen

41, Rue de la Forêt
L-3471 Düdelingen

+
Grevenmacher

2A, Avenue Prince Henri
L-6735 Grevenmacher

+
Strassen

5, rue Thomas Edison
L-1445 Strassen

+
Howald
+
Ettelbruck

57, Grand Rue
L-9050 Ettelbruck

+
Wiltz

8, Avenue Nic Kreins
L-9536 Wiltz

+
Remich

12, Route de Mondorf
L-5552 Remich

+
Marnach

News

Präsentation des neuen Logos

Le nouveau logo, composé des trois lettres O, N et E, imbriquées entre elles, représente le réseau au sein de l’ONE et démontre en même

+

AEF Social Lab Newsletter!

N’hésitez pas à vous abonner à la Newsletter de l’AEF Social Lab ! Ainsi, vous serez informés des nouveautés et des avancées du Social Lab,

+
pourparents

Für Familien

(alleinerziehend, Adoptiveltern,
Pflegeeltern)

„Eltereforum“

„Eltereforum“ sind Orte der Prävention, Sensibilisierung, Information, Unterstützung und Früherkennung, die sich an alle Eltern richten.

Adoption

Eltern, die ein Kind adoptieren möchten, können sich beim Ministerium für Bildung, Kinder und Jugend für eine Adoption bewerben. Im Sinne des Haager Adoptionsübereinkommens von 1993 ist das Ministerium die zentrale Behörde.

Pflegefamilie

Sie haben keine Kinder, aber Sie haben Zeit und Platz, um ein Kind aufzunehmen und es bei seinen Fortschritten ganz nach seinem Rhythmus zu begleiten?

Fachkräfte im Jugendbereich

Sind Sie Fachkraft im Bereich Kinder- und Familienhilfe? Hier finden Sie alle notwendigen Informationen über das „Office national de l’enfance“.

§

Kinderrechte

unter diesem Link werden Sie zum Portal der Kinderrechte weitergeleitet

Soutien &
Begleitung

lundi — vendredi
8h00 à 18h00

Außerhalb der Öffnungszeiten?

Bei psycho-sozialer Not wenden Sie sich an unsere Helpline, die von psycho-pädagogischen Mitarbeitern besetzt ist.

Ihre Kinder sind bereits erwachsen und Sie möchten einem Kind ein einladendes, stabiles, sicheres und herzliches Familienumfeld bieten?

Oder möchten Sie Ihre Familie erweitern und eine Beziehung zu einem Kind aufbauen, die sowohl für das Kind als auch für Sie bereichernd ist?

Oder haben Sie keine Kinder, aber Zeit und Platz, ein Kind willkommen zu heißen und es in seinem eigenen Tempo bei seinen Fortschritten zu begleiten?

Das ONE ist immer auf der Suche nach neuen Pflegefamilien, die bereit sind, sich in einem Vorhaben zum Wohle eines Kindes und seiner Familie zu engagieren.

Pflegefamilie zu sein bedeutet, Flexibilität und Toleranz auszuüben und sowohl menschliche Wärme als auch erzieherische Fähigkeiten an den Tag zu legen, um dem Kind die nötige Sicherheit zu geben, sich weiterzuentwickeln.

Pflegefamilie zu sein ist zunächst ein persönliches Vorhaben, das mit einem Bestreben für ein Kind einhergeht.

Ein Kind zu Hause willkommen zu heißen, bedeutet, ihm ein menschlich warmes und erzieherisches Umfeld zu bieten, in dem alle seine Bedürfnisse berücksichtigt werden. Es muss ihm auch ermöglicht werden, Beziehungen zu seinen leiblichen Eltern aufrecht zu erhalten und/oder diese erneut aufzubauen.

Weitere Informationen

Ihr Kind ist jetzt in einer Sozialeinrichtung oder einer Pflegefamilie untergebracht. Dieses Zentrum/diese Pflegefamilie ist Teil des Betreuungsnetzwerks für Kinder und Familien. Die Kinderhilfe, auch bekannt als AEF („aide à l'enfance“), setzt sich aus einer Reihe von Diensten zusammen, die Kindern und ihren Familien in psychosozialen Notlagen helfen.

Etant donné que votre enfant est placé dans une structure de l’AEF, vous vous demandez certainement ce qui va se passer pour votre enfant et pour vous en tant que parents. Tout dépend de la forme de l’accueil de votre enfant : est-il volontaire ou judiciaire ?

L’accueil est dit volontaire, s’il se fait à la demande ou avec l’accord des parents. Les parents conservent la possibilité d’organiser en concertation avec les services de l’aide à l’enfance, le déroulement de l’accueil et aussi le retour de l’enfant en famille.

L’accueil est dit judiciaire quand il est décidé par le juge de la jeunesse ou le Parquet. Il peut confier l’enfant à une famille d’accueil ou à un établissement au service de l’AEF.

Je nach Situation des Kindes und der Familie kann Ihr Kind in verschiedenen Strukturen untergebracht werden:

Notfallaufnahme (AUSC/FADEP):

Il s’agit d’un premier accueil qui se déroule dans un centre spécialisé dans l’accueil urgent. Pendant le séjour de l’enfant un bilan est effectué en vue d’une orientation vers une famille d’accueil, un centre d’accueil ou un retour en famille.

Die Pflegefamilie:

Die Pflegefamilie ist eine vom Ministerium für Bildung, Kinder und Jugend geprüfte Familie. Sie bietet Kindern ein familiäres Umfeld, ohne jedoch die ursprünglichen Eltern zu ersetzen.

Die Sozialeinrichtung:

Il offre un cadre de vie collectif, dans des petites unités de vie de 6 à 10 enfants, d’âges identiques ou diversifiés, mixte ou non. Une équipe de professionnels est chargée d’accompagner les enfants dans tous les temps de leur vie quotidienne (scolarité, loisirs, santé).

Zu Beginn des Aufenthalts wird mit den Eltern ein „Aufnahmevertrag“ abgeschlossen. Dieser legt die Dienstleistungen fest, die das Kind während seines Aufenthalts erhalten wird, sowie die Ziele der alltäglichen Betreuung.

Kinder werden in den meisten Fällen in einer Einrichtung in Luxemburg untergebracht. Sie können jedoch auch in einer Einrichtung im Ausland aufgenommen werden, wenn die Betreuung in Luxemburg unter Berücksichtigung der spezifischen Bedürfnisse des Kindes nicht gewährleistet werden kann.

In jeder Aufnahmeeinrichtung werden die Eltern über die internen Vorschriften der Einrichtung sowie über die Kontaktdaten des Leiters und des für ihr Kind zuständigen Mitarbeiters informiert.

Entscheidungen über bestimmte Handlungen des täglichen Lebens Ihres Kindes werden von der Einrichtung oder der Pflegefamilie getroffen. Dies geschieht immer im Interesse Ihres Kindes. Die Mitarbeiter werden sich bemühen, Sie zu informieren und die verschiedenen Maßnahmen zu erläutern und Sie so weit wie möglich an den Entscheidungen zu beteiligen.

Les décisions qui vous concernent plus concrètement:

Vous êtes sollicité, pour autant que possible, de donner votre accord sur tous les actes (non usuels) relevant de l’autorité parentale : autorisation d’opérer, soins médicaux, orientation scolaire, contrat d’apprentissage…

Vous programmez ensemble avec les professionnels qui accompagnent vos enfants, les visites auprès de vos enfants ainsi que les retours le weekend dans votre famille. Concernant le retour définitif de votre enfant, s’il l’accueil est judiciaire, il doit être prononcé par le tribunal de la jeunesse.

Sie werden um Ihre Meinung darüber gefragt, wohin es gehen soll, wenn Ihr Kind den Aufnahmeort wechseln muss.

Vous êtes sollicité de signer le projet d’intervention de votre enfant, qui est établi par les professionnels pour mettre en place les aides adaptées à votre enfant et à votre famille.

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sollte Ihnen jedoch einen Überblick über die Entscheidungen geben, die Sie als Eltern weiterhin treffen können. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an die für Ihr Kind bei der Aufnahme zuständige Person.

Teams, die zu Ihren Diensten stehen:

Au niveau de l’institution et des familles d’accueil:

Während Ihr Kind aufgenommen ist, bleiben die Mitarbeiter der Einrichtung oder die Mitarbeiter, die dafür zuständig sind, mit der Pflegefamilie zu kommunizieren, auf Wunsch mit Ihnen in Kontakt. Zögern Sie nicht, sie zu kontaktieren, wenn Sie Fragen zu Ihrem Kind oder Ihrer Familiensituation haben.

Au niveau de l’Office national de l’enfance:

L’ONE est en charge d’apporter un soutien aux familles en détresse psycho-sociale et aussi de veiller à l’accueil d’enfants qui sont placés par leurs parents ou sur ordonnance du tribunal de la jeunesse. Les différentes mesures d’aide sont financées essentiellement par l’ONE. Une participation aux frais peut être demandée aux parents.

Wenn Sie Fragen zur Betreuung Ihres Kindes haben oder Unterstützung in Ihrem Familienleben benötigen, können Sie sich an das ONE wenden. Ein Mitarbeiter aus der Kinderhilfe steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Als Eltern haben Sie auch das Recht, die Akte Ihres Kindes beim ONE einzusehen, insbesondere die administrativen und sozialpädagogischen Dokumente, die in seiner persönlichen Akte archiviert sind. Nach einer schriftlichen Anfrage wird vom ONE ein Termin vorgeschlagen. Während dieses Treffens steht Ihnen ein ONE-Mitarbeiter zur Verfügung, der Ihnen beim Lesen der Akte zur Seite steht und Ihnen etwaige Fragen beantworten kann.

Wenn es sich um eine gerichtliche Aufnahme handelt, haben Sie und/oder Ihr Anwalt das Recht, die beim Jugendgericht hinterlegte Akte einzusehen.

  • Wenn Sie finden, dass Sie schlecht betreut werden oder Sie sich nicht genug unterstützt fühlen, was Ihren Umgang mit der Einrichtung, in der Ihr Kind untergebracht ist, oder mit dem Dienstleister, der Ihr Kind betreut, betrifft;
  • Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Rechte als Eltern oder die Rechte Ihres Kindes verletzt werden;

Dann haben Sie die Möglichkeit, sich an das ONE zu wenden, das Sie in Ihrer Situation unterstützen kann, und zwar sowohl wenn es sich um eine freiwillige als auch wenn es sich um eine gerichtlich verfügte Aufnahme handelt. Ein Mitarbeiter des ONE, der für die Unterlagen des Kindes verantwortlich ist, kann Sie anleiten und Ihnen erläutern, wie die Aufnahme abläuft. Darüber hinaus kann das ONE einen Interventionsprojektkoordinator („coordinateur de projet d’intervention“ – CPI) benennen, der Sie persönlich bei Ihren Bemühungen begleitet, Sie über den Ablauf der Aufnahme Ihres Kindes informiert und der von Ihnen für nicht alltägliche Vorgänge, die Ihr Kind betreffen, Zustimmung einholen soll.

S’il s’agit d’une décision du tribunal de la jeunesse ou du parquet (mesure de garde provisoire ou jugement), vous pouvez en tant que famille d’origine aussi entamer des procédures judiciaires:

  • Sie können im Falle einer vorläufigen Sorgerechtsmaßnahme beim Gericht des Jugendgerichts gemäß § 27 des Jugendschutzgesetzes eine Berufung einreichen;
  • Sie können gemäß § 37 des Jugendschutzgesetzes eine Änderung oder die Aufhebung der betreffenden Maßnahme beantragen;
  • Sie können sich von einem Anwalt beraten lassen.

Gemäß Artikel 7 der Gesetzesnovelle vom 16. Dezember 2008 über die Kinder- und Familienhilfe können das urteilsfähige Kind und seine Eltern die beim ONE eingereichten Unterlagen einsehen, insbesondere die administrativen und sozialpädagogischen Dokumente, die in seiner persönlichen Akte hinterlegt sind.

Der Antragsteller muss kein berechtigtes Interesse vorweisen und ist auch nicht verpflichtet, seine Forderung zu begründen. Der schriftliche Antrag auf Akteneinsicht muss die folgenden Angaben enthalten: Nachname (Geburtsname), Vorname, Geburtsort und Kontaktdaten des Antragstellers.

Der Antrag ist zu richten an:

Office national de l’enfance

Gilles Dhamen
Directeur

33, Rives de Clausen
L-2165 Luxembourg

E-mail : one@one.etat.lu
Fax : (+352) 24 77 36 – 99

Ein Termin wird vom ONE vorgeschlagen. Ein Mitarbeiter des ONE steht dem Antragsteller zur Verfügung, um ihm beim Lesen der Akte zur Seite zu stehen. Der Antragsteller muss für das Gespräch seinen Personalausweis mitbringen.

FAQ

one - office national de l'enfance

    Office national de l’enfance (ONE)

    33, Rives de Clausen
    L-2165 Luxembourg

    Postanschrift:
    L-2926 Luxembourg

    Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns unter